Iceland Water Park

Ice Land Wasserpark Ras al Khaimah - Wie die Pinguine in die Wüste kamen

Eisberge und Pinguine am Arabischen Golf! Glauben Sie nicht? Gibt's aber! Zugegeben, sie sind nicht ganz echt, aber beeindruckend ist der „Ice Land Wasserpark“ in Ras Al Khaimah allemal. Auch wenn die globale Klimaverschiebung noch nicht dazu geführt hat, dass sich Polbewohner im Wüstensand wohlfühlen können, so vermittelt der Badespaß im „Ice Land Wasserpark“ doch einen Eindruck davon, was passieren könnte, wenn es Pinguine unter die arabische Sonne zieht. Bislang sind es jedoch eher die menschlichen Besucher aus Ras Al Khaimah selbst, aber auch aus den anderen Emiraten, die zusammen mit Touristen aus aller Welt den tollen Freizeitspaß genießen, den dieser Wasserpark seinen Gästen bietet.

Spaß und Spannung ohne Ende

Spannende Attraktionen gibt es ohne Ende im „Ice Land Wasserpark“. Da sind zum Beispiel die Penguin Falls. Auf einer Breite von etwa 180 Metern und einer Höhe von ca. 40 Metern rauschen jede Minute gigantische Mengen von Wasser in die Tiefe. Die größten künstlichen Wasserfälle der Welt begeistern nicht nur diejenigen, die sich in die Fluten stürzen, sondern auch die, die einfach nur staunend das unvergleichliche Schauspiel genießen. Doch dies ist nur einer von zahlreichen Höhepunkten, die einen Besuch in diesem Park zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

Spektakulär gewundene Wasserrutschen am Rocky Polar Mountain oder die 5.500 Quadratmeter große Penguin Bay macht aus großen und kleinen Besuchern eine echte Gemeinschaft von Wasserratten. Im „Ice Land Wasserpark“ findet jeder seinen eigenen Weg, sich wie ein glücklicher Pinguin in der Wüste zu fühlen.

Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch 10 bis 19 Uhr, am Freitag von 10 bis 18 Uhr (am Freitagabend gibt es zusätzlich von 20 bis 24 Uhr noch eine "Ladies Night").

Donnerstags, samstags und an offiziellen Feiertagen ist der Park von 10 bis 20 Uhr geöffnet (Stand Januar 2015).

Im Winter schließt der „Ice Land Wasserpark“ um 18:00 Uhr.

Eintrittspreise:

Der Eintrittspreis beträgt derzeit (Stand Januar 2015) für Erwachsene und Kinder über 1,20 Meter 175 AED, für die kleineren Besucher unter 1,20 Meter Körpergröße sind 100 AED zu bezahlen.

Freien Eintritt haben alle Kinder, die kleiner als 80 Zentimeter sind. Kinder unter zehn Jahren müssen immer von einem Erwachsenen begleitet werden.
Im Eintrittspreis enthalten ist die Benutzung aller Attraktionen des Parks während der gesamten Öffnungszeit des jeweiligen Tages. Eintrittskarten gibt es natürlich direkt vor Ort oder aber vorab online auf der Webseite des Wasserparks.

Sicherheit:

Auch um die Sicherheit muss man sich im „Ice Land Wasserpark“ keine Sorgen machen. Als erster Freizeitpark in der gesamten Golfregion ist er vom TÜV Hellas (TÜV Nord Group) abgenommen und zertifiziert worden.