Shisha Cafés

Das Shisha-Rauchen wird schon seit Jahren immer beliebter. Von den Ursprungsländern Ägypten und Libanon aus hat dieses besondere Genusserlebnis auch die gesamte restliche orientalische Welt erobert. In vielen europäischen Ländern erfreuen sich ebenfalls immer mehr Shisha Cafés einer zunehmend wachsenden Kundenschar.

Selbstverständlich kann man auch in Ras Al Khaimah in stilechter Umgebung seine Shisha genießen. In den Cafés des Emirats liegt das Rauchen dieser Wasserpfeife derzeit voll im Trend. Es sind fast ausnahmslos Männer, die dem kleinen Laster frönen. Vor allem in den Abend- und Nachtstunden sind die Shisha Cafés sehr gut besucht. Dann wird bei langen, oft temperamentvollen Gesprächen und Diskussionen hingebungsvoll eine Shisha geraucht, die auch bestens zu einem spannenden Fußballspiel passt.

Shisha wird mit Tabaksorten in verschiedenen Aromen wie zum Beispiel Apfel, Traube, Melone, Orange, Erdbeere oder Ananas angeboten und kann wegen der Kohlestückchen, die erst nach und nach den Tabak verbrennen, stundenlang geraucht werden. Dazu gibt es nach Belieben kleine Speisen, Säfte, Softdrinks oder Kaffee.

Entlang der Corniche Road von Ras Al Khaimah befinden sich einige Shisha Cafés, in denen auch europäische Besucher durchaus willkommen sind. Als Frau sollte man allerdings wissen, dass diese Art der Cafés, die gemeinhin als "popular café" bezeichnet werden, wie so oft in der orientalischen Welt meist Männern vorbehalten sind. In vielen Fällen findet man aber auch Bereiche, in denen Paare und Familien verkehren. Hier wird sich eine europäische Frau vermutlich etwas wohler fühlen. Eine weitere sehr gute Alternative für Frauen, die alleine oder ohne männliche Begleitung ihren Urlaub genießen, sind die Bars, Restaurants und Cafés innerhalb der Hotelanlagen, die im Allgemeinen auch Wasserpfeifen im Angebot haben.

Sicher einer der schönsten Orte, um in angenehmer Atmosphäre seine Shisha zu genießen, ist das "Sharazad Tent" des Ras Al Khaimah Hotels (Khuzam Road, Dafan Al Khor in RAK Stadt). Jeden Tag ab 16 Uhr bis nach Mitternacht kann man sich hier nicht nur am Geschmack der Shisha-Aromen erfreuen, sondern auch an dem tollen Blick über die Stadt und die Lagune.

Ein richtig authentisches und traditionelles Shisha Café ist das Al Fakher Popular Café, das schon in zweiter Generation betrieben wird. Es gilt als das älteste Kaffeehaus der ganzen Stadt und befindet sich direkt am Creek in unmittelbarer Nähe der Elektrizitäts- und Wasserbehörde (Mina Saqr/Al Jazah Road).

Wer dort seine Shisha genießt, kann neben dem Treiben auf dem Markt auch das Leben in der ehemaligen Dhauwerft beobachten und sich an dem beeindruckenden Panorama erfreuen, das durch die beiden prestigeträchtigen Julfar Towers beherrscht wird, die mit jeweils 45 Stockwerken jenseits des Creeks in die Höhe ragen.